Tagestipp
Deutsche Öffentlichkeit, Russlanddeutsche & Putins Staatsmedien , Viktor Krieger .
Die Russlanddeutschen sind Nachkommen der handwerklich-bäuerlichen Einwanderer im 18. und 19. Jahrhundert aus Zentral- und Westeuropa, die im Zuge der russischen Kolonisationspolitik in verschiedenen Gegenden des Zarenreiches angesiedelt wurden. Schon im Ersten Weltkrieg, aber vor allem in der total... mehr
20:00 Uhr, 02.05.2016, Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
Tagestipp-Vorschau

Heidelberg aktuell Video News



Einstmals ein stolzes Bauwerk, ist das Heidelberger Schloss im Jahr 1815 nur noch eine Bauruine. Der Künstler, Sammler und Wahl-Heidelberger Charles de Graimberg will den Verfall stoppen. Doch Europa um 1815 ist ein krisengeschüttelter Kontinent, in dem Napoleon um die Vorherrschaft kämpft. Die Nacht von Waterloo – das ist die Nacht, in der Charles de Graimberg im Heidelberger Schloss auf den französischen Außenminister Charles de Talleyrand, den Spitzenkoch Marie-Antoine Careme und beinahe auch auf den Dichterfürsten Johann Wolfgang von Goethe trifft. Frauen, Intrigen, Kämpfe und Politik, Heidelberg und die Welt, all das verpackt in ein temporeiches Theaterstück mit Witz und Esprit.

Karten unter: www.historischesdinnertheater.de

Heidelberg aktuell News
Kosmetik Frühling-Beratungswochen
News - Latest News
kosmetik_esthetik201603.jpg
 
Parken in Heidelberg - freie Plätze online!
News - Latest News

Ab sofort können Sie vor dem Einkauf oder dem Theaterbesuch die Belegung der einzelnen Parkhäuser überprüfen, um so unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Suchen Sie bequem vor Abfahrt das geeignete Parkahaus!

 

Hier gehts zu den Parkhäusern:

 
Twitter und Facebook
News - Latest News

twitter-bird.gif facebook_logo.png Sie nutzen twitter oder Facebook? Super!

 

Wir posten unsere News ab sofort auch dort.

Bei twitter heissen wir hd_aktuell und bei Facebook Heidelberg-aktuell. 

 

 
Highlights-Vorschau Alle Highlights
Heidelberger Stückemarkt -Gastland Belgien ( 29.04.2016 bis 08.05.2016 ) Der Heidelberger Stückemarkt ist eine Plattform für zeitgenössische deutschsprachige und internationale Dramatik und innovative künstlerische Ansätze. 1984 ins Leben gerufen, wird das Festival jährlich vom Theater und Orchester Heidelberg veranstaltet und präsentiert jeweils an zehn Tagen im Frühling ein umfangreiches Gastspielprogramm aus Uraufführungen von Theatern und Gruppen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum sowie neue, noch nicht uraufgeführte Stücke. Der Heidelberger Stückemarkt bietet Raum für den Austausch zwischen Dramatikern, Theatermachern und Publikum und die Diskussion über Gegenwartsdramatik und neue Theaterästhetiken.
Heidelberger Literaturtage ( 02.06.2016 bis 05.06.2016 ) Das Programm aus Lesungen internationaler Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Autorengesprächen und Musik genießt überregionale Aufmerksamkeit. Das originale Jugendstilzelt lässt in besonderem Ambiente bis zu 300 Literaturinteressierte Platz finden und beherbergt in seinen Nischen Heidelbergs Vielfalt an Verlagen, Buchhandlungen, Büchereien und kulturellen Einrichtungen.
Heidelberger Schlossbeleuchtung mit Brillantfeuerwerk ( 04.06.2016 bis 04.06.2016 )
Heidelberger Schlossfestspiele ( 15.06.2016 bis 31.07.2016 ) Die weltbekannte und einzigartige Schlossruine bildet auch in dieser Sommersaison die Kulisse für die Heidelberger Schlossfestspiele. Auf drei Spielstätten erwartet Sie 2016 wieder ein abwechslungsreiches Theater- und Konzertprogramm. Im Schlosshof inszeniert Intendant Holger Schultze das klassische Musical Kiss me, Kate. Im Dicken Turm wird es eine Neuinszenierung geben – das Schauspielensemble präsentiert mit Sherlock Holmes ein augenzwinkerndes Spiel mit den klassischen Figuren von Sir Arthur Conan Doyle. Außerdem wird Romeo und Julia im Schlosshof wiederaufgenommen – für alle, die das Spektakel verpasst haben oder noch einmal dabei sein möchten. Im Englischen Bau freut sich Freund Till, genannt Eulenspiegel auf das junge (und jung gebliebene) Publikum. Und selbstverständlich wird der Schlosshof auch wieder zum Konzertsaal unter freiem Himmel für eine ganze Reihe stimmungsvoller Konzerte.
Heidelberger Schlossbeleuchtung mit Brillantfeuerwerk ( 09.07.2016 bis 09.07.2016 )
ArtOrt 2016 ( 20.07.2016 bis 24.07.2016 ) ARTORT in Heidelberg ist Kult – seit zehn Jahren beschert die Performancereihe, inszeniert von Bernhard Fauser und Jai Gonzales des UnterwegsTheaters , internationalen, zeitgenössischen Tanz und Video an öffentlichen Orten und Plätzen in Heidelberg. Der Besucher dieses faszinierenden Tanz-Kunst-Parcours quer durch die Stadt wird nicht nur zum Wanderer, Beobachter und nonchalanten Konsumenten aktueller Tanz- und Performancekunst, sondern auch seiner eigenen Stadt. Unter dem Titel “ARTORT016 mi(ee)ts KunsT” werden im 11. Jahr des Bestehens des beliebten ARTORT-Festivals Museen, Galerien und Kirchen in Heidelberg auf zeitgenössische, internationale Tanz- und Video-Performance-Kunst treffen. Ein Bus bringt das ARTORT-Publikum anschließend jeweils zur HebelHalle, wo die “Künstler des Tages” ihre “site specific”-Performances zum Abschluss in der Bühnenversion vorführen und der Abend musikalisch und in Gemeinschaft ausklingt. Das Programm wird Ende Juli 2016 ausgegeben.
Heidelberger Bachwoche ( 21.07.2016 bis 28.07.2016 ) Die Bachwoche widmet sich alljährlich einem Thema, welches J.S. Bachs Werke zu anderen Bereichen der Musik, der Kunst oder der Religion in Beziehung setzt. Das Thema 2016 lautet "Bach und die Welt". Zu hören sind Interpretationen Bachscher Musik aus Afrika, Fernost und Südamerika.
Heidelberger Schlossbeleuchtung mit Brillantfeuerwerk ( 03.09.2016 bis 03.09.2016 )
Heidelberger Herbst ( 24.09.2016 bis 25.09.2016 ) Gute Laune und Geselligkeit ist bei zigtausend Besuchern garantiert. Besonders beliebt sind dabei die verwinkelten Gassen am Neckar mit zahlreichen Flohmarktständen und ein buntes Musikprogramm von Mittags bis Abends – für jeden Geschmack und jedes Alter.

Heidelberg aktuell Mai Magazin