Tanz
2 + 2 = 4 (All you can dance) 2 + 2 = 4 (All you can dance), Gastspiel, Choreografie Nina Kurzeja, Stuttgar, 4+ .
Nina Kurzeja erforscht unter dem Motto »2 + 2 = 4" was man mit zwei Armen und zwei Beinen zu zweit so alles anstellen kann und entwickelt ein Stück für zwei Tänzerinnen und acht Gliedmaßen für Zuschau...
[ mehr ]
Nächster Termin: 26.02.2018 / 10:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
All Ways All Ways, Compañia Sharon Fridman, Madrid, Choreografie Sharon Fridman, anschl. Publikumsgespräch .
All Ways ist ein Stück über gemeinsame Wege und über das Ankommen, ist Höhenflug, Taumel und Innehalten. Es ist eine Reflektion über den künstlerischen Weg, den die Kompanie in den letzten zehn Jahren...
[ mehr ]
Nächster Termin: 24.02.2018 / 19:30 Uhr, UnterwegsTheater Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Boléro Conference Boléro Conference, von und mit der Compagnie Didier Théron, Montpellier. Freier Eintritt..
Ravels Boléro markiert einen Wendepunkt in der Musik- und Tanzgeschichte: Als Ballett für Ida Rubinstein konzipiert, wendet es der Romantik den Rücken zu. Die Musik ist nicht mehr als Ausdruck einer G...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.02.2018 / 17:00 Uhr, Choreographisches Centrum Heidelberg, Hebelstrasse 9, 69115 Heidelberg.
  Choreoscope, Choreoscope ist das Internationale Tanzfilmfestival Barcelonas. Bar-Abend mit Kurzfilmprogramm. Eintritt frei!.
Choreoscope ist das Internationale Tanzfilmfestival Barcelonas – ein einzigartiges Festival, das sich an Tanzbegeisterte wie Cineasten richtet. Für die Tanzbiennale Heidelberg kuratiert Choreoscope ei...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.02.2018 / 21:15 Uhr, Choreographisches Centrum Heidelberg, Hebelstrasse 9, 69115 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Eröffnung der Tanzbiennale
Nächster Termin: 24.02.2018 / 19:00 Uhr, UnterwegsTheater Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg.
  Eröffnungsparty der Tanzbiennale, Eröffnungsparty mit Livemusik. Eintritt frei..
Eröffnungsparty mit Livemusik. Eintritt frei.
Nächster Termin: 24.02.2018 / 21:00 Uhr, UnterwegsTheater Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg.
Knock! Knock! (All you can dance) Knock! Knock! (All you can dance), Gastspiel + Workshop, Choreografie Eric Trottier, Mannheim, 6+.
Eric Trottier lässt unter dem Titel Knock! Knock! (Klopf-Klopf!) einen Hip-Hop-Tänzer und eine Ballerina die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten ihrer Tanz- und Körpersprachen herausfinden. Jeder hat...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.02.2018 / 10:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Knock! Knock! | noBody (All you can dance) Knock! Knock! | noBody (All you can dance), Gastspiel + Workshop, Choreografie Eric Trottier, Mannheim | Domenico Strazzeri, Ulm, 6+.
Eric Trottier lässt unter dem Titel Knock! Knock! (Klopf-Klopf!) einen Hip-Hop-Tänzer und eine Ballerina die Unterschiede und die Gemeinsamkeiten ihrer Tanz- und Körpersprachen herausfinden. Jeder hat...
[ mehr ]
Nächster Termin: 26.02.2018 / 10:00 Uhr, Theater Heidelberg, Probebühne Friedrich. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
LJHELM (Le jeune homme et la mort) Shanghai Boléro LJHELM (Le jeune homme et la mort) Shanghai Boléro, Compagnie Didier Théron, Montpellier | Choreografie Didier Théron .
LJHELM (Le Jeune Homme et la Mort) nennt der in Montpellier arbeitende Choreograf Didier Théron seine choreografischen Überlegungen zur Jugend, die im Kampf getötet wird – im ersten Weltkrieg wie in j...
[ mehr ]
Nächster Termin: 26.02.2018 / 19:30 Uhr, UnterwegsTheater Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Open Class for Professionals, mit Sharon Fridman, Madrid, Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Teilnahmegebühr 10 Euro. Anmeldung unter tanzbiennale@theater.heidelberg.de.
Der Workshop lädt ein, Sharon Fridmans Arbeit mit Kontakt als Methode zur Entwicklung szenischer Vorgänge kennenzulernen. Der Workshop beschäftigt sich mit einer Reihe von Fragen, welche die Ausgangsp...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.02.2018 / 11:00 Uhr, Choreographisches Centrum Heidelberg, Hebelstrasse 9, 69115 Heidelberg.
Pixel Pixel, Gastspiel, CCN de Créteil et du Val de Marne/Compagnie Käfig, Créteil | Choreografie Mourad Merzouki.
In Pixel bewegt sich Mourad Merzoukis Compagnie Käfig durch einen faszinierenden Kosmos. Gemeinsam mit dem Digital-Kunstduo Adrien M & Claire B konfrontiert er die körperliche Realität seiner virtuose...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.02.2018 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Tetris Tetris, Gastspiel, Arch8, Amsterdam, Choreografie Erik Kaiel, 6+.
Inspiriert von dem Computerspiel Tetris ver- und entketten sich Erik Kaiels Tänzer auf geniale Weise. Bestimmt wird der Tanz in Tetris vom Raum, in dem er stattfindet: eine Tribüne, eine Wand, ein Gan...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.02.2018 / 15:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Trans Lucent Trans Lucent, Jugendtanzprojekt von Gary Joplin, 14+.
Sind Orte beeinflusst durch die Geschichten, die dort stattgefunden haben? Haben Körper ein Gedächtnis? Und welches emotionale Erbe früherer Generationen trage ich – vielleicht unbewusst – in mir? Auf...
[ mehr ]
Nächster Termin: 24.02.2018 / 17:00 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Voronia Voronia, Gastspiel, La Veronal, Barcelona | Choreografie Marcos Morau mit den Tänzerinnen und Tänzern.
Wer – oder vielleicht besser – wo ist das Böse? Für ihre künstlerischen Recherchen begab sich die in Barcelona ansässige Kompanie in die tiefste Höhle der Welt im westlichen Kaukasus, genannt Voronia....
[ mehr ]
Nächster Termin: 27.02.2018 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet

Heidelberg aktuell Februar Magazin