Theater / Oper
Das kalte Herz Das kalte Herz, nach Wilhelm Hauff, Bühnenfassung von Markolf Naujoks, 10+.
Wenn er, der Peter Munk, doch etwas mehr wäre als nur Kohlenbrenner! Neidisch schaut der Junge auf die reichen und angesehenen Glasmänner, Holzherren und Flözer. Besonders bewundert er den dicken Ezec...
[ mehr ]
Nächster Termin: 20.12.2018 / 11:30 Uhr, Zwinger 3 - Theater HD, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Der Kontrabaß; Benjamin Hille Der Kontrabass, von Patrick Süskind mit Benjamin Hille.
Ein einsamer Orchestermusiker fröhnt in seiner schallisolierten Wohnung der Haßliebe zu seinem Instrument: dem Kontrabaß. Seine leidenschaftlichen Tiraden hält er mit reichlichem Biergenuss in Schwung...
[ mehr ]
Nächster Termin: 15.12.2018 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
Die Lüge Die Lüge, Komödie von Florian Zeller..
Alice und Paul, seit zwanzig Jahren verheiratet, haben ihre besten Freunde, Laurence und Michel, ein Ehepaar gleichen Alters, zum Abendessen eingeladen. Aber kurz bevor die beiden eintreffen, hat Alic...
[ mehr ]
Nächster Termin: 15.12.2018 / 20:00 Uhr, Zimmertheater, Hauptstr. 118, 69117 Heidelberg.
Die Physiker Die Physiker, Komödie in zwei Akten von Friedrich Dürrenmatt.
Der geniale Physiker Möbius hat sich von der Welt in ein luxuriöses Nervensanatorium zurückgezogen. Er weiß, dass seine Formeln in letzter Konsequenz die Zerstörung der Welt bedeuten können. Im gleich...
[ mehr ]
Nächster Termin: 18.12.2018 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Die Zauberflöte Die Zauberflöte, Große Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart.
Die Welt hat sich geteilt: Die Reiche der Königin der Nacht und des Sarastro liegen im Streit und kämpfen um die Macht über die junge Generation. Diese dagegen treibt die Liebe. Tamino erträumt sich d...
[ mehr ]
Nächster Termin: 16.12.2018 / 19:00 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Ein Sommernachtstraum Ein Sommernachtstraum, Komödie von William Shakespeare.
Herzog Theseus rüstet zur Hochzeit mit der besiegten Amazonenkönigin Hippolyta. Auf einer Lichtung proben zu diesem Anlass Handwerker »die höchst beklagenswerte Komödie von Pyramus und Thisbe". Zerstr...
[ mehr ]
Nächster Termin: 22.01.2019 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Premiere „ELEKTRA“ im Taeter-Theater Elektra, von Hugo von Hofmannsthal, Kartentelefon 06221-163333, www.taeter-theater.de.
Am Samstag, den 12. Mai hat Hugo von Hofmannsthals Tragödie „Elektra“ im Heidelberger Taeter-Theater Premiere. Wolfgang Graczol, Regisseur der Aufführung stimmt im Folgenden auf dieses Ereigni...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
Fast Faust Fast Faust, Lustspiel von Albert Frank nach J. W. von Goethe.
André ist Gründer und Leiter des “Dramenterzetts”. Außer ihm gehören Hannah und Heiner dazu, die auch im richtigen Leben ein Paar sind. Das Trio hat es sich zur Aufgabe gemacht, alle klassischen Drame...
[ mehr ]
Nächster Termin: 21.12.2018 / 20:00 Uhr, Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 , Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg.
Gefährliche Briefschaften Gefährliche Briefschaften, Mit Musik von Georg Friedrich Händel, Johann Christoph Pepusch, Nicola Matteis u. a..
Eine zufällige Begegnung zweier Opernliebhaber führt zu einem Tête-à-Tête in Briefform. Ob Opernpleiten oder doppeldeutige Gassenhauer – anfänglich harmlose Plaudereien über den letzten Schrei in der ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.12.2018 / 19:30 Uhr, Rokokotheater Schwetzingen, 68723 Schwetzingen. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Ich bin für mich! Ich bin für mich!, von Martin Baltscheit, Uraufführung, ab 4 Jahren.
Auch Tiere müssen wählen, und zwar ihren König. Alle vier Jahre steigt also der Löwe auf einen Hügel und fragt die Wahlversammlung, in der von jeder Art ein Tier Mitglied ist: »Wer ist fu&...
[ mehr ]
Nächster Termin: 16.12.2018 / 15:00 Uhr, Zwinger 3 - Theater HD, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Idomeneo Idomeneo, Dramma per musica in drei Akten von Wolfgang Amadeus Mozart.
In höchste Seenot geraten, legt Idomeneo, König von Kreta, vor Poseidon einen grausamen Schwur ab: Der erste Sterbliche, der ihm auf sicherem Boden unter die Augen tritt, soll dem Meeresgott geopfert ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 21.12.2018 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Im Schatten kalter Sterne Im Schatten kalter Sterne, von Christoph Nußbaumeder. Uraufführung, Empfohlen ab 15 Jahren.
Es läuft rund für den aufstrebenden Programmierer Wolfgang Anders: Sein Start-up-Unternehmen wurde von einem erfolgreichen Konzern aufgekauft, der ihn als Leiter seines Herzensprojekts übernommen hat,...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.01.2019 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Josef und Maria Josef und Maria, von Peter Turrini. Bitte achten Sie auf warme Kleidung und festes Schuhwerk..
Josef und Maria am Weihnachtsabend. Statt dem Stall in Bethlehem ein Kaufhaus, statt dem Jesuskind eine Schnapsflasche. In Peter Turrinis »Josef und Maria" treten nicht die biblischen Gestalten auf, ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 20:30 Uhr, Galeria Kaufhof, Bismarckplatz, 69115 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Kleiner Mann – was nun? Kleiner Mann – was nun?, nach dem Roman von Hans Fallada.
Das junge Ehepaar Emma, genannt Lämmchen, und Johannes Pinneberg erwartet ein Kind – aber es sind schlechte Zeiten für Nachwuchs. Die Weltwirtschaftskrise tobt, Pinneberg verliert seine Arbeit als Buc...
[ mehr ]
Nächster Termin: 21.12.2018 / 20:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
La verità in cimento La verità in cimento, Dramma per musica in drei Akten von Antonio Vivaldi, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Mit einem barocken Feuerwerk an virtuosen Koloraturarien und unvergesslichen Melodien widmet sich der Winter in Schwetzingen nun einem der bedeutendsten Komponisten des Barocks: Antonio Vivaldi! An...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 19:30 Uhr, Rokokotheater Schwetzingen, 68723 Schwetzingen. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Mein Kampf Mein Kampf, Farce von George Tabori.
1910, Wien, Blutgasse. Der junge Adolf Hitler zieht ins Obdachlosenheim und hat weder Manieren noch Erfolg. Dafür gewinnt er schnell einen Freund, den Juden Schlomo Herzl, der ihm in kalten Nächten se...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 20:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Nathans Kinder Nathans Kinder, von Ulrich Hub. Junges Theater.
Ein Engel habe sie aus dem brennenden Haus gerettet! Das berichtet Recha ihrem Vater Nathan, der gerade von einer Geschäftsreise zurückgekehrt ist. Doch Nathan glaubt nicht an Engel, also muss es ein ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 18.12.2018 / 09:30 Uhr, Zwinger 3 - Theater HD, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Peer Gynt ist ein Anderer Peer Gynt ist ein Anderer, nach »Peer Gynt« von Henrik Ibsen. Deutsche Fassung von Peter Stein und Botho Strauß unter Verwendung der Übersetzungen von Christian Morgenstern und Georg Schulte-Frohlinde. Empfohlen ab 15 Jahren.
Wie erzählt man ein ganzes Leben auf der Bühne? Was macht einen Menschen aus und wie wird er sich dem eigenen Tod stellen? Henrik Ibsens dramatisches Gedicht »Peer Gynt" aus dem Jahr 1867 stellt nicht...
[ mehr ]
Nächster Termin: 15.12.2018 / 20:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Premiere im Taeter-Theater: Heute weder Hamlet Premiere im Taeter-Theater: Heute weder Hamlet, Komödie von Rainer Lewandowski.
Kurz nach der stillsten Zeit im Jahr wird es im Taeter-Theater wieder betriebsam. Am Freitag, den 28. Dezember, hat Rainer Lewandowskis Komödie „Heute weder Hamlet“ Premiere. Wolfgang Graczol, Intenda...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.12.2018 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
Rigoletto Rigoletto, Melodramma in drei Akten von Giuseppe Verdi, in italienischer Sprache mit deutschen Übertiteln.
Als Hofnarr des Herzogs von Mantua gibt Rigoletto den eiskalten Zyniker, stets bereit, für seinen Dienstherrn alle und jeden verbal zu vernichten. Seine körperliche Missgestalt hat ihn zum Außenseiter...
[ mehr ]
Nächster Termin: 17.01.2019 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Ronja Räubertochter Ronja Räubertochter, von Astrid Lindgren, ab 6 Jahren.
In einer schrecklichen Gewitternacht wird Ronja geboren. Alle Räuber sind begeistert, dass Lovis ein Räubermädchen zur Welt gebracht hat. Vor allem natürlich Räuberhauptmann Mattis, der stolze P...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 09:15 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Schauspiel Don Karlos Schauspiel Don Karlos, Ein dramatisches Gedicht von Friedrich Schiller, Empfohlen ab 15 Jahren.
Don Karlosʼ ältester Freund ist aus Brüssel angereist, nach langer Zeit sehen sie sich endlich wieder – doch Marquis von Posa liegt nur eines am Herzen: Er möchte den spanischen Kronprinzen von s...
[ mehr ]
Nächster Termin: 17.12.2018 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Theaterführung, Karten an der Theaterkasse.
Sie wollen einen Blick hinter die Kulissen des neuen alten Theaters werfen? Bei unserer Führung können Sie Bereiche des Theaters entdecken, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben: auf den Br...
[ mehr ]
Nächster Termin: 17.12.2018 / 17:00 Uhr, Theater der Stadt Heidelberg, Foyer, Theaterstr. 4, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Traumfrau verzweifelt gesucht Traumfrau verzweifelt gesucht, Komödie von Tony Dunham.
Der Heidelberger Computerfachmann und Informationsanalytiker Harald befindet sich in einer Sinn- und Lebenskrise. Seine Frau Julia hat ihn vor 18 Monaten verlassen. Dennoch hofft er eisern, dass Sie z...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.12.2018 / 20:00 Uhr, Kultur- und Kreativwirtschaftszentrum Dezernat 16 , Emil-Maier-Str. 16, 69115 Heidelberg.
Tschick Tschick, von Wolfgang Herrndorf, Bühnenfassung von Robert Koall.
Ein Lada + zwei ungleiche Teenager = ein großes Abenteuer: die ungewöhnliche Gleichung eines Sommers im wilden Osten. Maiks Sommerferien drohen die langweiligsten der ganzen Klasse zu werden: Sein Vat...
[ mehr ]
Nächster Termin: 29.01.2019 / 11:00 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Valentiniaden - Szenenfoto aus "Hasenbraten" (Anne Steiner Graczol und Wolfgang Graczol) Valentiniaden, 17 humoristische Szenen von Karl Valentin mit Wolfgang Graczol und Anne Steiner-Graczol..
Das Heidelberger Thaeter-Theater hat mit seinem humoristischen Petitessen-Abend "Valentiniaden" einen Unterhaltungscoup erster Güte gelandet. 17 Szenen aus der Feder Karl Valentins werden zum Bühnenle...
[ mehr ]
Nächster Termin: 16.12.2018 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.