Theater / Oper
Bezahlt wird immer Bezahlt wird immer, Komödie von Florian Kaiser, Karten:Bücherstube an der Tiefburg .
Guru und Scarpin sind pleite. Ob „Schöner Atmen“ oder „Wie wechsle ich die Farbe meiner Aura“ - kei­ner will bei ihnen in der wunderschönen Toska­na Selbsthilfekurse belegen, selbst das „Blutträ­nen-w...
[ mehr ]
Nächster Termin: 06.05.2017 / 20:00 Uhr, Tiefburg, Dossenheimer Landstr., 69121 Heidelberg.
Biedermann und die Brandstifter Biedermann und die Brandstifter, Lehrstück ohne Lehre von Max Frisch.
Es knistert und lodert, prasselt und brennt – Brandstifter sind in der Stadt und lassen nachts die Dächer über den Köpfen der brav schlafenden Bürger in Flammen aufgehen. Die Zeitungen berichten: Die ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 08.05.2017 / 20:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Bist Du sicher, Martinus? Bist Du sicher, Martinus?, Die Tischreden der Katharina Luther, geborene von Bora Theaterprojekt nach einer »ungehaltenen Rede« von Christine Brückner.
Das Bild Katharina von Boras wurde vor allem durch Martin Luther geprägt. Das war symptomatisch für die Wahrnehmung von Frauen als historische Persönlichkeiten. In einem Klassiker der Frauenliteratur ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 05.05.2017 / 20:00 Uhr, Peterskirche, Plöck 70, 69117 Heidelberg.
Blau / Orange Blau / Orange, von Joe Penhall.
Ort: Eine Nervenklinik in London. Zeit: Jetzt. Personen: Ein Oberarzt, ein Assistenzarzt, ein Patient. – Die Waffen: Sprache, Witze, Zitate. Zitate, die sich im Mund des Zitierenden gegen den Zitierte...
[ mehr ]
Nächster Termin: 30.04.2017 / 17:00 Uhr, Zimmertheater, Hauptstr. 118, 69117 Heidelberg.
BotenStoffe BotenStoffe, Eintritt frei.
Die von den Assistentinnen und Assistenten des Theater und Orchesters Heidelberg initiierte Reihe BotenStoffe geht in eine neue Runde. Im Late-Night-Format wird gemeinsam mit Schauspielerinnen und Sch...
[ mehr ]
Nächster Termin: 27.05.2017 / 21:00 Uhr, zwinger 1 - Theater HD, Zwinger 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Das Urteil Das Urteil, von Franz Kafka Mit Wolfgang Graczol.
Am 23.09.1912 schrieb Kafka in sein Tagebuch: " Diese Geschichte "Das Urteil" habe ich in der Nacht vom 22. bis 23. von zehn Uhr abends bis sechs Uhr früh in einem Zug geschrieben......mehrmals in die...
[ mehr ]
Nächster Termin: 14.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
  Der blaue Würfel, Uraufführung, von David Gieselmann.
Wohin driftet unsere Gesellschaft? Wie wird sich das Leben, etwa in Heidelberg, in den nächsten Jahrzehnten verändern? Nicht klassische »science fiction", sondern eine Art »social science fiction", is...
[ mehr ]
Nächster Termin: 04.05.2017 / 20:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Der Freischütz Der Freischütz, Romantische Oper in drei Aufzügen von Carl Maria von Weber.
Max steht unter Druck. Ein einziger Schuss muss treffen – sonst erringt er die Hand seiner geliebten Agathe nicht. So war es schon immer, so will es die Tradition. Max aber wird das Bangen um seine Li...
[ mehr ]
Nächster Termin: 09.05.2017 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Der Herr Karl Der Herr Karl, Satire von Merz/Qualtinger.
"Der Herr Karl", ein Gelegenheitsarbeiter aus dem Wien der 20er-,30er- 40er- und 50er Jahre, hatte im Leben zwei Leitsysteme: die Nase, mit der er den Wind der Geschichte und die Gulaschgerüche erspür...
[ mehr ]
Nächster Termin: 25.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
  Die besseren Wälder.
Eine Wolfsfamilie ist auf dem Weg in die besseren Wälder. Dort soll es viele Schafe geben, besseres Wetter, klares Wasser und warme Höhlen. Als plötzlich Schüsse fallen, bleibt das Wolfskind als einzi...
[ mehr ]
Nächster Termin: 11.05.2017 / 10:00 Uhr, Zwinger 3 - Theater HD, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Die letzten Tage der Menschheit, von Karl Kraus, es liest Wolfgang Graczol.
In dem Weltkriegsdrama "Die letzten Tage der Menschheit" führt uns Karl Kraus den inneren Zusammenbruch einer Gesellschaft vor, die von Dummheit und Egoismus getrieben, auf den Abgrund zurast.- Der Wi...
[ mehr ]
Nächster Termin: 12.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
Die Zauberflöte Die Zauberflöte, Große Oper in zwei Aufzügen von Wolfgang Amadeus Mozart.
Die Welt hat sich geteilt: Die Reiche der Königin der Nacht und des Sarastro liegen im Streit und kämpfen um die Macht über die junge Generation. Diese dagegen treibt die Liebe. Tamino erträumt sich d...
[ mehr ]
Nächster Termin: 09.06.2017 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Ein Sommernachtstraum Ein Sommernachtstraum, Komödie von William Shakespeare.
Herzog Theseus rüstet zur Hochzeit mit der besiegten Amazonenkönigin Hippolyta. Auf einer Lichtung proben zu diesem Anlass Handwerker »die höchst beklagenswerte Komödie von Pyramus und Thisbe". Zerstr...
[ mehr ]
Nächster Termin: 21.05.2017 / 15:00 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Einführungsmatinee Wir gratulieren / Der Ring des Polykrates, In der Einführungsmatinee lernen Sie Beteiligte der Produktion kennen und erfahren mehr über Werk und Inszenierung. Eintritt frei..
In der Einführungsmatinee lernen Sie Beteiligte der Produktion kennen und erfahren mehr über Werk und Inszenierung. Eintritt frei.
Nächster Termin: 13.05.2017 / 11:00 Uhr, Theater der Stadt Heidelberg, Foyer, Theaterstr. 4, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Elf Söhne  Ein Landarzt Elf Söhne & Ein Landarzt, von Franz Kafka mit Wolfgang Graczol.
Man kann Kafkas leidenschaftliches Schreiben als Passion verstehen, im doppelten Sinn des Wortes. Die Wunden, die ihm das Leben schlug, heilte er dadurch, daß er sie im Schreiben wieder aufriß. Für me...
[ mehr ]
Nächster Termin: 13.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
Ich heiße Ben! Ich heiße Ben!, ab 10 Jahren, von Anna Panduro aus dem Dänischen von Kerstin Kirpal.
Ben und Tom könnten unterschiedlicher nicht sein: Tom, der große Bruder, ist sportlich und bei den Mädchen beliebt; Ben hingegen ist kein guter Fußballer und fasziniert von Wissenschaft. Dennoch sind ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 09.05.2017 / 10:00 Uhr, Zwinger 3 - Theater HD, Zwingerstr. 3-5, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Nathan der Weise Nathan der Weise, Ein dramatisches Gedicht von Gotthold Ephraim Lessing.
Ein christlicher Tempelherr hat während der Abwesenheit des Juden Nathan aus Jerusalem dessen Tochter Recha das Leben gerettet. Recha glaubt an ein Wunder, nicht so ihr rationaler Vater. Der Retter se...
[ mehr ]
Nächster Termin: 29.05.2017 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Sängerporträt Isang Yun: Die Witwe des Schmetterlings, Durch das Programm führt Operndirektor Heribert Germeshausen..
Im Rahmen des Symposions Komponisten und Dichter unter politischer Repression werden im Sängerporträt Auszüge aus Isang Yuns Oper Die Witwe des Schmetterlings vorgestellt und mit Dichterlesungen von H...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.05.2017 / 11:00 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Theater In Transit.
Das Interkulturelle Zentrum lädt gemeinsam mit dem Theaterensemble SYNthesis e.V. zu dem Theaterstück ≥In Transit„ ein. Mehrere Unbekannte treffen zufällig in einem Zug aufeinander. Während der ...
[ mehr ]
Nächster Termin: 30.06.2017 / 20:00 Uhr, Interkulturelles Zentrum im Landfriedkomplex, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
  Theaterführung, Karten an der Theaterkasse.
Sie wollen einen Blick hinter die Kulissen des neuen alten Theaters werfen? Bei unserer Führung können Sie Bereiche des Theaters entdecken, die dem Publikum normalerweise verborgen bleiben: auf den Br...
[ mehr ]
Nächster Termin: 29.05.2017 / 17:00 Uhr, Theater der Stadt Heidelberg, Foyer, Theaterstr. 4, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
Valentiniaden - Szenenfoto aus "Hasenbraten" (Anne Steiner Graczol und Wolfgang Graczol) Valentiniaden, 17 humoristische Szenen von Karl Valentin mit Wolfgang Graczol und Anne Steiner-Graczol..
Das Heidelberger Thaeter-Theater hat mit seinem humoristischen Petitessen-Abend "Valentiniaden" einen Unterhaltungscoup erster Güte gelandet. 17 Szenen aus der Feder Karl Valentins werden zum Bühnenle...
[ mehr ]
Nächster Termin: 06.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.
  Wir gratulieren (Mazl tov) / Der Ring des Polykrates, Deutsche Erstaufführung der Originalfassung. Oper in zwei Akten von Mieczyslaw Weinberg, Libretto von Mieczyslaw Weinberg nach dem Schauspiel Mazl tov von Scholem Alejchem. In russischer Sprache mit deutschen Übertiteln. / Heitere Oper in einem Akt von Erich Wolfgang Korngold Freie Adaption der gleichnamigen Komödie von Heinrich Teweles In deutscher Sprache mit deutschen Übertiteln. Einführung 18.15 Uhr.
Zwei (tragi-)komische Opern verbünden sich zu einem bezaubernd bizarren Opernabend; zwei exilierte Komponisten begegnen einander musikalisch. Unter dem übermächtigen Schatten seines bewunderten Freund...
[ mehr ]
Nächster Termin: 28.05.2017 / 19:00 Uhr, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Woyzeck, Dramenfragment von Georg Büchner.
Woyzeck ist ein einfacher Mensch. Sein Soldatenlohn reicht bei Weitem nicht aus, um seine Freundin Marie und das gemeinsame uneheliche Kind zu ernähren, deshalb bleibt ihm nichts anderes, als sich etw...
[ mehr ]
Nächster Termin: 10.05.2017 / 19:30 Uhr, Theater Heidelberg, alter Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg. Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
  Über allen Gipfeln ist Ruh, Komödie von Thomas Bernhard.
Goethes Gedicht Wandrers Nachtlied ist titelgebend für Thomas Bernhards im Jahr 1981 verfaßte und im darauffolgenden Jahr uraufgeführte Komödie mit dem Untertitel Ein deutscher Dichtertag um 1980. Im...
[ mehr ]
Nächster Termin: 19.05.2017 / 20:00 Uhr, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg.

Heidelberg aktuell Mai Magazin