Glückliche Zeiten
Komödie von Alan Ayckbourn
Info
>> Schloss, Dicker Turm, Schlossberg, 69117 Heidelberg (Plan) Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
27.06.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
28.06.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
04.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
05.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
06.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
07.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
10.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
12.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
13.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
15.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
16.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
17.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
20.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
22.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
23.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
24.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
27.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
28.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
29.07.2017 / 20:30 zu iCal hinzufügen
Tickets kaufen
Tickets bestellen (27.06.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (28.06.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (04.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (05.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (06.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (07.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (10.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (12.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (13.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (16.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (17.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (20.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (22.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (23.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (24.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (27.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (28.07.2017 / 20:30)
Tickets bestellen (29.07.2017 / 20:30)

Glückliche Zeiten haben sie alle einmal erlebt: Gerry und seine Frau Laura, zu deren 54. Geburtstag sich die Familie im Restaurant versammelt hat; Sohn Glyn, der mit seiner Frau gerade einen Neuanfang versucht; Sohn Adam, der seine nicht »standesgemäße" Freundin zum ersten Mal der Familie präsentiert. Am Ende der Feier führen eine Reihe von Begegnungen zwischen Adam und Maureen an einem anderen Tisch zwei Monate in die Vergangenheit und Szenen zwischen Glyn und Stephanie an einem dritten Tisch zwei Jahre in die Zukunft. Das Wissen um das, was war und was sein wird, verändert den Blick auf die sechs Personen, die alle ihr persönliches Glück suchen, aber nicht erkennen, wenn sie ihm nah sind.

Heidelberg aktuell Juni Magazin