Stadtgeschichte im Gehen: Neuburg, Ziegelhausen, Schlierbach
Obere Burg und Plättelsweg
Info
>> Treffpunkt: Klostereingang am Stiftweg, , 69118 Heidelberg (Plan)
21.05.2017 / 11:00 zu iCal hinzufügen

Bauten, Strukturen und Details aus der Zeit vor der Stadtzerstörung von 1693 sind in Heidelberg in großer Zahl zu entdecken oder in Erinnerung zu rufen. Neu aufbereitet haben Michael Buselmeier und Hans-Martin Mumm die Grabsteine der Peterskirche und die Umgebung der oberen Burg auf der Molkenkur. Die Führungen dauern jeweils zwei bis zweieinhalb Stunden. Bei der Führung zur oberen Burg ist festes Schuhwerk erforderlich. Die dritte und vierte Führung enden an anderer Stelle als der Treffpunkt, sodass die Anfahrt mit Bahn oder Bus ratsam ist.

Heidelberg aktuell Mai Magazin