Komplize (Complicit)
Info
>> Zimmertheater, Hauptstr. 118, 69117 Heidelberg (Plan) , Tel.06221-21069
18.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
19.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
20.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
21.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
22.07.2018 / 17:00 zu iCal hinzufügen
23.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
24.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
25.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
26.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
27.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
28.07.2018 / 20:00 zu iCal hinzufügen
29.07.2018 / 17:00 zu iCal hinzufügen
VVK
HD-aktuell Ticketshop, (Verkauf nur übers Internet),

Als das Stück „Komplize“ von Joe Sutton im letzten Jahr der Präsidentschaft von George Bush 2009 am Londoner Old Vic uraufgeführt wurde, hätte man nicht geglaubt, dass neun Jahre später die Geschichte eines Journalisten, der um seine Existenz, seine Freiheit und sein Leben kämpfen muss, weil er undemokratische Praktiken seines Landes aufgedeckt hat, weltweit zum Repertoire öffentlicher Nachrichtensendungen gehören könne. Weil der – mit dem Pulitzer Preis ausgezeichnete – Journalist Benjamin Kitzer die Quelle im Pentagon nicht preisgeben will, die ihm den Beweis geliefert hat, dass auf Grund eines Regierungs-Memorandums das Waterboarding entgegen der Genfer Konvention nicht mehr als Folter einzustufen ist, zeigt man ihm nicht mehr nur die Instrumente. Gäbe er seine Quelle preis, hätte er seine Glaubwürdigkeit als Journalist verloren und damit seine Existenz. Tut er das nicht, wird er von der Staatsmacht als Komplize und Terrorverdächtiger eingestuft und damit seiner Freiheit beraubt. Dass sich Donald Trump im Wahlkampf ungeniert für die Beibehaltung des Waterboarding ausgesprochen hat, belegt, wie sehr sich die Szenerie zugunsten einer Geringschätzung der Pressefreiheit verändert hat. Und zwar selbst in Europa.

Heidelberg aktuell Juli Magazin