Impression
von Iván Pérez
Info
>> Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg (Plan) Eintrittskarte berechtigt zur kostenlosen Nutzung von Bus und Bahn im gesamten VRN Gebiet
23.12.2018 / 19:00 zu iCal hinzufügen
27.12.2018 / 19:30 zu iCal hinzufügen
13.01.2019 / 15:00 zu iCal hinzufügen
18.01.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
12.02.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
03.03.2019 / 19:00 zu iCal hinzufügen
09.03.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
11.03.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
28.03.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
30.03.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
12.04.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen
18.05.2019 / 19:30 zu iCal hinzufügen

»Impression" ist die erste Heidelberger Neukreation von Iván Pérez und eine Zusammenarbeit mit dem Komponisten Ferran Cruixent und United Visual Artists. Das spannende neue Ensemble des Dance Theatre Heidelberg (DTH) wird dabei live vom Philharmonischen Orchester Heidelberg begleitet.

Das Stück beschäftigt sich mit der Millennium-Generation, den zwischen 1980 und 2000 Geborenen. Sowohl aus der Perspektive des Individuums als auch des Kollektives und durch die unterschiedlichen Mittel des Tanzes, der Musik und der bildenden Kunst hinterfragt es, wie wir diese Generation wahrnehmen. Es ist auch ein Ausdruck der gesellschaftlichen Dynamiken, die von den Millennials ausgehen und sich mit ihnen weiterentwickeln. In einem vielschichtigen und virtuellen Raum lenkt »Impression" unsere Aufmerksamkeit auf die Unbestimmbarkeit der Zeit. Von schwerelosen Flächen gerahmt, tauchen die Körper in die erhabenen Wellen der Klänge des Orchesters ein und erschaffen eine Matrix der Formlosigkeit. Denn die Konturen dieser Impression sind schwer fassbar und unbeständig, auch weil wir letztlich innerhalb dieser Entfaltung verbleiben und Teil von ihr sind.