BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=107844 TZ:CET SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Ana, mon Amour DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:
Toma und Ana studieren gemeinsam und verlieben sich gegen den Widerstand ihrer Eltern, da sie unterschiedlichen sozialen Schichten entstammen. Ana leidet unter Panikattacken, kommt nicht aus dem Wohnheim mehr heraus, irgendwann will sie sogar ihr Bett nicht mehr verlassen. Toma hält zu ihr, das Paar isoliert sich zusehends. Dann wird Ana schwanger, man beschließt zu heiraten, Ana beginnt eine Psychotherapie, sie findet einen Job und macht Karriere. Toma kümmert sich um das Kind, beginnt aber Ana zu misstrauen, glaubt, sie habe ein Verhältnis mit einem Freund. Darüber beginnt ihre Ehe zu zerbrechen, Toma gerät deswegen immer mehr in die Situation, in der sich einst Ana befand. „Ana, mon Amour“, prämiert bei der diesjährigen Berlinale, überzeugt als konsequent inszeniertes Melodram und zeigt wie spannend das aktuelle Kino aus Rumänien sein kann. Veranstaltungsort: Karlstor-Kino, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Karlstor-Kino, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg DTSTART:20170825T220000 DTEND:20170825T230000 END:VEVENT END:VCALENDAR

Heidelberg aktuell November Magazin