BEGIN:VCALENDAR VERSION:1.0 PRODID:-//Merges-Verlag//Heidelberg aktuell//DE CALSCALE:GREGORIAN BEGIN:VEVENT URL;VALUE=URI:http://www.heidelberg-aktuell.de/noframes/tagesdetails.php?id_v=108134 TZ:CEST SUMMARY;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Der Findling von Heinrich von Kleist - Eine Erzählperformance DESCRIPTION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Antonio Piachi, ein wohlhabender älterer Güterhändler in Rom, verliert auf einer Geschäftsreise seinen 11-jährigen Sohn Paolo durch die Pest. Noch während der Reise nimmt er einen gleichaltrigen Jungen, Nicolo, der seine Eltern durch die Pest verloren hat, an Stelle seines Sohnes mit sich nach Rom. Schon nach wenigen Wochen adoptiert Piachi mit Einwilligung seiner viel jüngeren Gattin Elvire den Waisenjungen Nicolo. =0D=0A= =0D=0A= Trotz gutgemeinter Fürsorge und großzügigen Schenkungen der Adoptiveltern an Nicolo entwickelt sich über die Jahre eine durch Leidenschaft, Beschämung und Rache angetriebene Familientragödie. =0D=0A= =0D=0A= In Karl Figges Inszenierung wird der Text von Kleist ungekürzt auswendig erzählt und mit Humor interpretiert. Die Rolle Tilman Brachers als Co-Erzähler und Gitarrenspieler wurde hinzugefügt. Sie ermöglicht Beziehung und Dialog zwischen den beiden Erzählern und schafft eine zusätzliche Sicht auf die Erzählung. Veranstaltungsort: Taeter Theater, Bergheimer Str., 69115 Heidelberg=0D=0A *** Ein Dienst von Heidelberg aktuell *** www.heidelberg-aktuell.de *** LOCATION;CHARSET=ISO-8859-1;ENCODING=quoted-printable:Taeter Theater, Bergheimer Str., 69115 Heidelberg DTSTART:20171021T200000 DTEND:20171021T210000 END:VEVENT END:VCALENDAR

Heidelberg aktuell Oktober Magazin