Tagestipp-Vorschau
Rone, Elektronic.
In den letzten zehn Jahren hat sich Erwan Castex aka Rone zu einem der wichtigsten Key-Player der französischen Elektronik Szene entwickelt. Seine beiden Alben " Spanish Breakfast » (2009) und " Tohu ... [ mehr ]
21:00 Uhr, 23.02.2018, Karlstorbahnhof, Saal, Am Karlstor 1, 69117 Heidelberg
Werwölfe, Wiedergänger und Vampyre, Eine nächtliche Exkursion zu den Schauplätzen von grausigen Erscheinungen, Mythen und Legenden in der Altstadt. Tickets beim Tour Guide. 8,50 / 7,50 €. Dauer: 1,5-2 Std..
Eine nächtliche Exkursion zu den Schauplätzen von grausigen Erscheinungen, Mythen und Legenden in der Altstadt. Der Nachtwächter der Heidelberger Stadtwache führt Sie zu Orten und Geschehnissen, von d... [ mehr ]
20:00 Uhr, 24.02.2018, Treffpunkt: Kornmarkt, Marienstatue, Kornmarkt, 69117 Heidelberg
Boléro Conference, von und mit der Compagnie Didier Théron, Montpellier. Freier Eintritt..
Ravels Boléro markiert einen Wendepunkt in der Musik- und Tanzgeschichte: Als Ballett für Ida Rubinstein konzipiert, wendet es der Romantik den Rücken zu. Die Musik ist nicht mehr als Ausdruck einer G... [ mehr ]
17:00 Uhr, 25.02.2018, Choreographisches Centrum Heidelberg, Hebelstrasse 9, 69115 Heidelberg
LJHELM (Le jeune homme et la mort) Shanghai Boléro, Compagnie Didier Théron, Montpellier | Choreografie Didier Théron .
LJHELM (Le Jeune Homme et la Mort) nennt der in Montpellier arbeitende Choreograf Didier Théron seine choreografischen Überlegungen zur Jugend, die im Kampf getötet wird – im ersten Weltkrieg wie in j... [ mehr ]
19:30 Uhr, 26.02.2018, UnterwegsTheater Hebelhalle, Hebelstr. 9, 69115 Heidelberg
Voronia, Gastspiel, La Veronal, Barcelona | Choreografie Marcos Morau mit den Tänzerinnen und Tänzern.
Wer – oder vielleicht besser – wo ist das Böse? Für ihre künstlerischen Recherchen begab sich die in Barcelona ansässige Kompanie in die tiefste Höhle der Welt im westlichen Kaukasus, genannt Voronia.... [ mehr ]
19:30 Uhr, 27.02.2018, Theater Heidelberg, Marguerre-Saal, Theaterstr. 10, 69117 Heidelberg
Jazzclub Heidelberg im DAI, Gulf of Berlin .
Gulf Of Berlin schöpfen aus den afroamerikanischen Quellen der modernen Jazztradition, lassen freies Spiel, Energie, Trash, Humor und ein Quäntchen Undefinierbares einfließen. Die Band hat sich auch m... [ mehr ]
20:00 Uhr, 28.02.2018, Deutsch-Amerikanisches Institut, Sofienstr. 12, 69115 Heidelberg
JAZZ am NECKAR - Vol. 92, Paata Demurishvili (piano/bass), Bernhard Sperrfechter (guitar), Erwin Ditzner (drums). Eintritt frei, Spenden erwünscht!.
Bernhard Sperrfechter Bernhard Sperrfechter ist ein großartiger Jazzgitarist. Sowohl bei rasend schnellen Tempi, wie auch bei gefühlvoll interpretierten Balladen überzeugt er dahingehend, daß er se... [ mehr ]
20:30 Uhr, 08.03.2018, Billy Blues, Bergheimer Str. 1, 69115 Heidelberg å
Bodecker & Neander City Lights, ... wunderbar inszenierte Illusionen und ein zu Recht begeistertes Publikum …“ Süddeutsche Zeitung. Eintritt 24/18/Kinder 12 €. Karten 06221-163333.
Jenseits der Vororte oder auch Downtown spielen sich in jeder Stadt, in jedem Land unaufhörlich menschliche Abenteuer ab. In den vom Neonlicht beleuchteten Gassen, auf den Bahnsteigen anonymer Bahnhöf... [ mehr ]
20:00 Uhr, 17.03.2018, Taeter Theater, Bergheimer Str. 147, 69115 Heidelberg
JAZZ am NECKAR - Vol. 93, Paata Demurishvili (piano), Jutta Glaser (vocals), Mihai Farcas (drums). Eintritt frei, Spenden erwünscht!.
Jutta Glaser Mit leisen und lauten Tönen, swing weich und paradiesisch schrill interpretiert Jutta Glaser in der ihr eigenen Art sowohl „selbst gehobelte“ Songs als auch Standards. Jutta Glaser is... [ mehr ]
20:30 Uhr, 22.03.2018, Billy Blues, Bergheimer Str. 1, 69115 Heidelberg å

Heidelberg aktuell Februar Magazin